Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen - Morbus Crohn - Verlauf

 

Morbus Crohn verläuft chronisch oder schubweise.
Chronisch heißt, die Beschwerden dauern länger als sechs Monate an.
Schubweise bedeutet, die Symptome sind zeitweise vollständig verschwunden, treten aber nach einer bestimmten Zeit wieder auf.
Nach einem Jahr beträgt die Wahrscheinlichkeit für einen Rückfall etwa 30 Prozent, nach zwei Jahren steigt sie auf bis zu 70 Prozent.


Sprache wählen
Deutsch English
aktuelle News
16.05.2018 14.11: Mehr Informationen für CED-Patienten
Diagnose: Colitis Ulcerosa oder Morbus Crohn. Etwa 80.000 Österreicher sind von einer chronisch-entzündlichen Darmerkrakung betroffen. Jährlich kommen ca. 1500 Neuerkrankungen hinzu.
Fotogalerie
Ernährung Ernährung Ernährung Ratgeber bei Colitis Koloskopie Toxisches Megacolon akute Colitis Ulcerosa Typische Colitis Ulcerosa Befund
Colitis-Hilfe.de Suche